Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2292 von /customers/d/b/8/feuerwehrsport-rhinow.de/httpd.www/hp11/drupal/includes/menu.inc).

Allgemeines

 

Ziel

Der Feuerwehrsport ist eine meist professionell betriebene Sportart, die aus vielen Bereichen der Feuerwehrarbeit heraus entstanden ist. Körperliche Fitness und Sport bilden nach wie vor eine der entscheidenden Grundlagen zur Gewährleistung der Einsatzbereitschaft der Kameraden in den Feuerwehren. Bei der zum großen Teil ehrenamtlichen Arbeit in den freiwilligen Feuerwehren ist es unabdingbar, psychischen und physischen Belastungen gewachsen zu sein, die nur all zu oft an der Grenze dessen liegen, wozu jeder einzelne im Stande ist.
Die Festigung der Gesundheit, die Entwicklung der notwendigen Eigenschaften sowie die Vervollkommnung der Fertigkeiten der Kameraden werden am wirksamsten durch die Vereinigung der Einsatztätigkeit mit besonderen sportlichen Übungen und den verschiedensten Sportarten auf der Basis einer allseitigen sportlichen Ausbildung gewährleistet. Die zur ständigen Verbesserung der körperlichen Fitness am ehesten geeignete Sportart ist neben Ausdauer und Schnellkraft der angewandte Feuerwehrsport.
Der Feuerwehrsport bildet einen Komplex spezieller Übungen, die nach ihrem Charakter und nach der Bewegungsstruktur weitestgehend der Tätigkeit der Feuerwehrleute beim Einsatz entsprechen ou acheter levitra.
 
Diziplinen

Folgende Disziplinen sind im Feuerwehrsport vertreten:
- der Löschangriff Nass
- das Hakenleitersteigen
- der 100-Meter-Hindernislauf
- die 4-mal-100-Meter-Hindernisstaffel
- die Gruppenstafette
Bis auf den Aufstieg mit der Hakenleiter werden alle Disziplinen auch von weiblichen Feuerwehrkameraden durchgeführt. Im Feuerwehrsportwettkampf der Frauenmannschaften hat sich darüber hinaus in den letzten Jahren als weitere Disziplin die Gruppenstafette etabliert.
 
Wettkämpfe

Feuerwehrsportwettkämpfe werden vermehrt im ganzen Bundesgebiet auf verschiedensten Ebenen ausgetragen. Alle vier Jahre wird auf Bundesebene die beste Mannschaft gesucht, die alle Disziplinen bestreitet. Leider haben so zum Beispiel die besten Thüringer Mannschaften im Löschangriff nicht die Möglichkeit, ihr Können im Land zu zeigen, weil sie nicht alle Disziplinen bestreiten können, deshalb wird nicht nur in Thüringen, sondern auch in allen anderen Bundesländern, eine Auswahl der besten Feuerwehrmänner und -frauen gebildet.

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes